Montag, 25. August 2014

Tolles Feedback

http://www.ulmer.de/Themen-Wahl/Heim-Nutztiere/Hunde/Mit-meinem-Welpen-die-Welt-entdecken,L1VMTUVSU0hPUF9ERVRBSUw_U0hPUF9JRD00MTE4MTI5Jk1JRD0xNjA5NzQ.html?UID=D8AB65100CA595B5DE89B42C19A4A48603C22904C6A4A186F9

In den vergangenen Tagen bekam ich wieder sooooo tolles Feedback über mein Welpenbuch: 

Eine Freundin, die schon mehrere Welpen hatte, und seit ihrer Kindheit mit Hunden zusammenlebt, war überrascht, wie viel Neues sie noch aus meinem Buch erfahren konnte. 

Ein Bekannter, der zum ersten Mal einen Welpen hatte, gab mir nun eine weitere sehr positive Rückmeldung, nachdem sein Aussie jetzt, mit 5 Monaten wahrlich kein Welpe mehr ist. Er hat die (anstrengende) Welpenzeit ganz cool gemeistert - und sein Aussie auch.

Mir ist immer wichtig zu betonen, dass wir unsere Welpen nicht überbehüten dürfen, aber dass es auch Grenzen des Zumutbaren gibt. So muten wir ihnen in der Tat manchmal wirklich zu viel zu, das sie gar nicht verarbeiten können. Wir tun das, weil wir sie optimal fördern wollen. Manchmal ist das leider zu viel. Ruhephasen sind echt wichtig für die kleinen Racker.

Ich freue mich jedes Mal, wenn ich höre, wie gut wieder ein vierbeiniges Fellknäul seinen Start ins Leben in der menschlichen Umwelt gemeistert hat. 

Über Euer Feedback und Eure Anregungen freue ich mich also sehr.

Liebe Grüße
Eure Karin 

 

 

Sonntag, 10. August 2014

Autorin wandert an der Ahr

Das erste freie Wochenende seit geraumer Zeit!!!

Wir sind endlich mal wieder ein wenig gewandert - natürlich im Ahrtal.
Und das ohne Gewitter, Regen und zu starke Hitze. Hund und Mensch hat es gefreut.  
Die Natur hielt wieder so manche Überraschung bereit: am Wegesrand gibt es viel zu entdecken, wenn man genau hinschaut. Und da Hundchen ja immer einmal eine Schnüffelpaue einlegt, bleibt dafür genügend Zeit. Highlight: Ein vorbeifliegender Eisvogel!

Und mir - wie könnte es anders sein - kamen auch gleich wieder einige Ideen zugeflogen, nicht nur für hundliche Themen. Aber heute, so habe ich es mir fest vorgenommen, wird für den Rest des Tages gechillt ... obwohl ... die neuen Ideen müsste ich doch eigentlich gleich einmal aufschreiben ...

Viele Grüße und noch einen schönen Sonntag!